Sendungen 2016

Konzert "Brot für die Welt"
6.Töplitzer Weihnachtsmarkt

6. Töplitzer Weihnachtsmarkt

Zum 2. Advent, am Sonntag den 04.12.2016, fand der diesjähriger 6. Töplitzer Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz statt. Veranstalter war der Töplitzer Ortsbeirat. Dieser beauftragte den Deutschen Akkuschrauber Rennsportvereins e.V. (DASRV) mit der Hauptorganisation.
Wie schon in den letzten Jahren waren Vereine, Einrichtungen und Gewerbe herzlich eingeladen am Weihnachtsmarkt aktiv mit einem Stand teilzunehmen. So boten in diesem Jahr an 10 Ständen die 5. und 6. Klassen der Inselschule Töplitz, die Fördervereine der Inselschule und der Kita Töplitz, der DASRV selbst, die Töplitzer Jugendfeuerwehr, die Pension „Am Alten Weinberg“, Kirche Töplitz, Minigolfanlage Töplitz und der Töplitzer Karnevalsclub ihre weihnachtlichen sowie kulinarischen Highlights an.
Punkt 14.00 Uhr begrüßten der Töplitzer Ortsvorsteher Frank Ringel und der Vorsitzende des Akkuschrauber Rennsportvereins Frank Huber die Teilnehmer und Besucher und eröffneten den 6.Töplitzer Weihnachtsmarkt. Schon sehr zeitig füllte sich der Dorfplatz, seriös geschätzt befanden sich zeitweise bis zu 400 Gäste auf dem Festgelände.
Neu und ein besonderer Hingucker war die Weihnachtspyramide, gebaut hier vom „Akkuschrauber-Team“ unter der baulichen Choreografie von Steffen Belikat und Frank Huber. Im nächsten Jahr wird die Pyramide wieder stehen, mit weiteren Funktionen und Highlights.
Im Bürgerpark wurde auch diesmal ein extra großes beheiztes Zelt aufgestellt. Hier konnte man sich bei Bedarf mit den Kindern zurückziehen, aufwärmen und in Ruhe etwas essen. Zur Verfügung stellte uns das Zelt die Minigolfanlage Töplitz.
Vor dem Zelt begrüßte auch dann der Weihnachtsmann seine kleinen und großen Gäste. Mit seinem Weihnachtsengel überbrachte er kleine Geschenke an die zahlreichen neugierigen und aufgeregten Kinder.

10. Akkuschraubercup

10 Jahre Deutscher Akkuschrauber Rennsportverein (DASRV e.V.)

Am vergangenem Wochenende feierte der „Akkuschrauberverein“ sein 10 jähriges Bestehen. Aufgrund einer Sportveranstaltung der SG Töplitz fand diese Veranstaltung diesmal an 2 Tagen statt. Am Samstagmittag ging es mit dem Aufbau des Veranstaltungsgeländes und der Rennstrecke los. Hier gab es schon viele fleißige Hände und so war alles zur Vereinsfeier um 19:00 Uhr neben dem Renngelände fertig. Zu den Gästen gehörten der 1. Beigeordnete der Stadt Werder/H. Herr Christian Große, unser Ortsvorsteher Frank Ringel, zahlreiche Vertreter der Töplitzer Vereine und Institutionen, sowie Sponsoren und Helfer die uns jedes Jahr beim Akkuschraubercup unterstützen. Bei Gegrillten und kalten Getränken (die Sonne hatte es tagsüber sehr gut mit uns gemeint) wurden Anekdoten aus den letzten 10 Jahren aufgefrischt, aber auch schon Pläne für die Zukunft geschmiedet ... [Mehr]

Volleyballturnier 2016

Das Volleyballturnier 2016 war klein, aber ein großer Spaß!

Am Samstag den 10.09.2016 pünktlich um 10:00 Uhr trafen sich in diesem Jahr nur 6 Teams aus dem Ort Töplitz, um sich im Volleyball zu messen. Klar waren die Volleyballer, als Pokalverteidiger wieder die Favoriten.
Doch "Die Helden", welche ebenfalls einmal in der Woche trainieren, oder die "Partygruppe" um Josi Kühnbaum, welche auch regelmäßig spielen, waren starke Kunkurenz.
Immer rechenen musste man auch mit dem Team der Ü40, denn die Fußballer können mit jedem Ball gut umgehen.
15 spannende Spiele brachten am Ende die Entscheidung.
Bei tollem Wetter, einer guten Versorgung durch die Läufer-und Badmintongruppen und einer guten Organisation von Ilona Otto gewannen die "Partygruppe" das Turnier ... [Mehr]

Willkommen und Abschied

Willkommen und Abschied

04.09.2016 Am Sonntag um 14 Uhr fand ein besonderer, ein sehr bewegender Gottesdienst in der Töplitzer Kirche statt. Die Alt-Töplitzer Kirchengemeinde, Töplitzer Bürger und Institutionen sowie zahlreiche Gäste verabschiedeten Pfarrer Hans-Jürgen Viebeg nach 27 Jahren in den Ruhestand. Gleichzeitig wurde die neue Pfarrerin Almut Gaedt begrüßt. Im Anschluss zu den Feierlichkeiten kamen weitere Gratulanten und Gäste im Pfarrgarten zusammen. Hier anschließend einige Eindrücke im Bild und Video vom Nachmittag. [DH]

1.Töplitz Spass Triathlon

Am 16.07.2016, bei strahlendem Wetter, gab es den 1. Töplitzer-Spaß-Triathlon.
Durchgeführt wurde dieser durch viele freiwillige Helfer und natürlich die Mitglieder der SG Töplitz.
Auf Grund der lange Zeit schlecht laufenden Anmeldezahlen noch 10 Tage vor dem Event, wollte man den Wettkampf schon absagen. Doch dann kamen die Anmeldungen wie am Fließband.

42 Teilnehmer stürzten sich in die Havel an der Badestelle Töplitz. Nur „Schwimmen“ war das nicht.
Leider musste aus Sicherheitsgründen die ca. 100m Strecke so gewählt werden, dass kein Teilnehmer in dem vielen „Seegras“ hängen bleiben konnte. Die DLRG, welche hier zur Absicherung eingesetzt war, machte dabei keine Kompromisse. Diese Maßnahme wurde kurz diskutiert und dann natürlich umgesetzt. Es wäre fatal gewesen, bei einem Spaßtriathlon ein Risiko einzugehen.

Nach dem Überwinden der Wasserstrecke ging es für 8 km auf das Rad und nach den anschließenden 2 km Laufen kam Justus Ringel als Sieger des Tages nach 29:00:00 durchs Ziel.
Eine Klasse Leistung, aber auch viele Töplitzer bestritten zum ersten Mal einen Triathlon und haben damit ihre persönliche Bestleistung zu stehen.

Dank der guten Versorgung durch das Team der Minigolfanlage in Töplitz, der Bootsbesatzung der DLRG, dem Motorrad der Johanniter und der vielen anderen Helfer hatten die Organisatoren leichtes Spiel bei der Umsetzung dieses Wettkampfes.

Mein besonderer Dank geht an Ralf Boost und Silvana Werner die diese Veranstaltung super Organisiert und durchgeführt haben. Ich hoffe auf eine Wiederholung im 2017.

Michael Behrens
Vereinsvorsitzender

Gitarrenkonzert Inselschule Töplitz

Am 01.07.2016 fand das tradtionionelle Abschlusskonzert der Gitarrenklasse (6) der Inselschule in der Töplitzer Kirche statt. Weitere Infos unter: www.inselschule-toeplitz.de

Ritterfestspiele an der Inselschule Töplitz

Ritterfestspiele an der Inselschule Töplitz

1. Juni 2016 - Das Schulhaus und die Turnhalle der Inselschule verwandelten sich zum Kindertag in einen Turnierplatz für die verschiedensten Ritterspiele. Edle Damen und junge Burgfäuleins sowie Recken, Ritter und Knappen zeigten in historischen Spielen und Wettkämpfen ihr Können.
Wie schon im letzten Jahr zeigte Graf Bogumil von Henneberg (Abenteuer-Historica) den Turnierteilnehmern u.a. den Umgang mit Schwert, Pfeil und Bogen, Lanzen, Armbrust und weiteren Utensilien des Mittelalters. Bedingt durch das regnerische Wetter mussten diesmal die Ritterfestspiele in das Schulhaus bzw. die Turnhalle der Inselschule verlegt werden. Das störte allerdings alle Beteiligten wenig, man war mit viel Spass bei der Sache.
"Natürlich" kamen zum Schluss des Turniers wieder böse Raubritter und störten den Frieden. Hier wurde bei einem hitzigen Gefecht der Ritter eine edle Maid geraubt und im Verlies der Burg der Raubritter festgesetzt. Entschlossen begaben sich die Töplitzer Jungritter und Damen gemeinsam mit Graf Bogumil von Henneberg zur Burg, um besagte Maid zu befreien!
Weitere detaillierte Infos, viele Bilder und Videoclip gibt es auf der Internetseite der Inselschule unter www.inselschule-toeplitz.de zu sehen!

Baumblüten Fest Umzug 2016

Töplitz zum Baumblütenumzug

30.04.2016 Zum Festumzug des 137. Baumblütenfestes waren auch wieder ca. 100 Töplitzer aus Vereinen, Einrichtungen und Institutionen vertreten.
Der Töplitzer Ortsbeirat hatte wieder 2 Busse gechartert, um die Umzugsteilnehmer vom Reiterhof Leest, der SG Töplitz, der Inselschule Töplitz, dem Töplitzer Karnevalsclub, der Jugendfeuerwehr Töplitz und weitere Gäste sicher hin und wieder zurück zu transportieren. Hier erste Eindrücke vom Umzug. Weitere Infos und Bilder in einer umfangreichen Galerie ... [Hier]

Feuerwehr rettete Felix in der Kita

Feuerwehr in der Kita

Am 11.4.16 gab es für die Feuerwehr Töplitz um 19:00 Uhr den nächsten Einsatz. In der Kita war die Brandmeldeanlage angesprungen und lößte den Alarm aus. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte meldete die Kita-Leiterin, dass Felix vermisst wird.
In der Brandmeldezentrale des Gebäudes wurde von der Einsatzleitung der Brandherd entdeckt. Schnell rüstete sich der Angriffstrupp mit schwerem Atemschutzgerät aus und ging zur Menschenrettung über. Der Brandmelder 13/12 im Bewegungs- raum hatte als erster Alarm gemeldet. Somit ging die Hauptangriffsrichtung dort hin. Mittlerweilen breitete sich der Qualm über den Flur bis in den Speiseraum aus. Der Pfeifton der Alarmanlage war überall zu hören und sorgte für einen sehr großen Einsatzstress. Kriechend bewegten sich Michelle und Jana zum Schadensort und gingen auf Suche. Es dauerte nicht lange bis sie Felix entdeckten. Er hatte sich hinter Matten versteckt. Mit einem 2. Rettungstrupp wurde er aus dem Raum geholt und dem Notarzt übergeben.
In der Zwischenzeit bekämpfte der Angriffstrupp das Feuer. Und dann passierte das Unfassbare. Da der Bewegungsraum stark verqualmt war und sich hier viel umherliegendes Spielzeug befand, stolperte eine Feuerwehrfrau und verletzte sich das Bein. Sie konnte nicht mehr laufen. Wieder musste der Rettungstrupp eingreifen und mittels Rettungspaket die verletzte Feuerwehrfrau aus dem Gefahrenbereich schleifen.

Nachdem dies schnell gelungen war, gab der Einsatzleiter den Befehl: Einsatzabbruch – Ende der Übung.

So oder ähnlich könnte sich ein Ernstfall in der Kita abspielen. Sicherlich nicht um 19:00 Uhr aber am Tage …..

Mit dem Szenario übten die Kameradinnen und Kameraden der FF Töplitz erstmals einen Atem- schutzeinsatz in der Kita Töplitz. Hier konnten Schwachstellen aufgedeckt werden und organisatorische Maßnahmen optimiert werden. Dies ist bei solchen Übungen gewollt, schließlich wollen alle für den Ernstfall gewappnet werden.

Vielen Dank für die Übungsmöglichkeit an die Kita-Leiterin und an Detlev Huber, der diesmal hautnah mit der Kamera am Angriffstrupp dran war.

25. Töplitzer Osterfeuer

Töplitzer Osterfeuer am Badestrand

Hier einige Eindrücke zum Töplitzer Osterfeuer am 26.03.2016. So gut besucht war das Osterfeuer in den letzten Jahren nicht mehr! Schätzungen zu folgen fanden sich ca. 200 Besucher zum Osterfeuer ein.
Durch das hervorragende, sonnige Osterwetter begann der Besucherstrom auch sehr zeitig. Bis in die Abendstunden wurden das Osterfeuer und auch die Versorgungsstände umringt.
Der Förderverein der Feuerwehr Töplitz hatte wieder alles bis ins Detail perfekt organisert. Man hatte in diesem Jahr am Grill besonders viel zu tun. Weiterhin wurden natürlich wieder Crepes und andere Leckereien angeboten. Eine gut sortierter Getränkebestand konnte auch in Anspruch genommen werden.
Ein kleiner neuer Hingucker in diesem Jahr war der "Inselsoundbollerwagen 2.0" von Oli & Bulli. Diese mobile "Eigenbau-Musik-Höllenmaschine", hier schon in der schickeren und leistungsfähigeren Version 2.0, sorgte für Begeisterung bei Jung und Alt.
Alles in allem wieder ein gelungenes Fest. Ein Dankeschön an dieser Stelle von hier aus auch an den FöV der FF Töplitz, den Kameradinnen und Kameraden der FF und der Jugendfeuerwehr, den Eltern der FF-Kinder und natürlich den vielen Helfern und Unterstützern! (DH)

Polizeiorchester Brandenburg an der Inselschule

Polizeiorchester an der Inselschule

Polizeiorchester an der Inselschule Töplitz

Am 08.03.2016 war das Polizeiorchester Brandenburg zu Gast an der Inselschule Töplitz. Durch zwei tolle Programme führte u.a. ein Sprecher mit Geschichten zu den Themen "Ein ganz normaler Tag" für die Klassen 1-3 und "Emil und die Detektive" für die Klassen 4-6. Begleitet wurde das Ganze jeweils musikalisch durch das Polizeiorchester ... [Mehr]

Töplitzer Karneval 2016

Töplitzer Karneval 2016

Wochenendveranstaltungen (22.01.-24.01.) des Töplitzer Karnevals im Januar 2016 erfolgreich überstanden :-)

ALLE Bilder und Videos gibt es in der Bildergalerie des TKC zu sehen.

Grüße zum neuen Jahr 2016

Rede zum Neujahrsempfang 2016

Am Samstag, den 09. Januar 2016 - lud der Töplitzer Ortsbeirat zum 13. Neujahrsempfang in die Pension zum Alten Weinberg ein.
In den Seminarräumen der Pension begrüßte Ortsvorsteher Frank Ringel Vertreter aus Bildung, Kultur, Sport, Presse und Kirchen sowie Mitglieder des Ortsbeirates, Stadtverordnete und weitere Vertreter der Stadt.

Weitere Infos unter www.toeplitz.de

Neujahrsgrüße Ortsvorsteher Töplitz

Grüße vom Töplitzer Ortsvorsteher

Neujahrsgrüße Töplitz Portal

Grüße vom Töplitz-Portal